Ticker 9. November 2021

Ticker 9. November 2021

Berliner Zeitung: Liste mit “plötzlichen und unerwarteten” Herzproblemen bei Profisportlern

Unverblümt wird gefragt, was es mit den vielen Notfällen unter Profisportlern auf dem Sportplatz neuerdings auf sich hat – und zwar inklusive einer Liste mit 25 Beispielen, wie man sie vor einigen Wochen nur in rechten Verschwörungsseiten finden konnte.

Sehr mutig, was die Postille da macht!

Gefunden habe ich die Meldung allerdings nicht direkt, dafür ist mir meine Zeit zu schade. Paul Joseph Watson hat darüber berichtet. So geht Vernetzung heute…

Fies wäre es natürlich, wenn es eine unbekannte Wechselwirkung zwischen dem Impfstoff und einem bestimmten Dopingmittel gäbe.


LifeZette: Laut Gerüchteküche soll Gavin Newsom bei der Boosterimpfnug heftige Nebenwirkungen erlitten haben

Nachdem der sonst nicht gerade kamerascheue kalifornische Gouverneur Gavin Newsom 2 Wochen lang von der Bildfläche verschwandt – wegen “Familienangelegenheiten”, so die offizielle Begründung – läuft gerade die Gerüchteküchte heiß wonach ihm die gerade verabreichte dritte Impfdosis gar nicht gut getan haben könnte:

As mentioned in our previous reporting, Governor Newsom has been absent from the public since obtaining a COVID booster shot on October 27th.

Bei Free West Media und inzwischen anderen Medien spekulieren sie auf eine Gesichtsparalyse, da diese bei den Nebenwirkungen am häufigsten vorkommt. Einen australischen Minister hat es vor einigen Wochen auch schon damit erwischt. Da die Gesichtsparalyse aber eher etwas kleines ist und relativ schnell wieder weg sein kann, frage ich mich, ob nicht was schlimmeres passiert sein könnte, zumal:

Law enforcement sources report that Newsom has been isolated in his home with doctors going in and out.

Natürlich ist auch das mit den Ärzten nur ein Gerücht, würde aber leider genauso ins Bild passen, wie die Spekulation, dass vielleicht einem seiner vier Kinder (6-12 Jahre) etwas passiert sein könnte, nachdem Newsom gerade den Impfzwang für Kinder beschlossen hat. Möglicherweise ließ er seine eigenen Bratzen zuerst impfen, woraufhin eines oder mehrere davon einen Schaden erlitten.

Generell ergibt Newsoms Abwesenheit aber tatsächlich am meisten Sinn, wenn man sie in Bezug zur Coroanimpfung setzt:

One journalist, Steve Kirsch, speculated that the reason why Newsom has not yet admitted his injury, is that it would create vaccine hesitancy after he mandated vaccines for children in California. He may be putting healthy children at risk of neurological damage in doing so.

Wird interessant werden, wie er da wieder rauskommen wird: Geläutert? Trotzig? Tot?

Unabhängig davon zeigt sich mit der Episode nebenbei auch, dass Newsom keineswegs ein Betreiber des politischen Irrsinns ist, sondern nur ein weiterer Statist, der seinen eigenen Blödsinn glaubt.


Daily Mail: (Nicht nur) dank Corona ging die Behandlungsfrequenz für Lungenkrebs in nur einem Jahrzehnt um 15% zurück.

“Wer hustet sollte zu Hause bleiben” ist halt nicht immer die beste Verhaltensprophylaxe. Hier die zentrale Grafik mit dem Anteil an Patienten, die innerhalb von zwei Monaten nach der Diagnose in Behandlung kamen. Wer genau hinschaut, sieht die Regierungswechsel in Großbritannien. Es liegt also kein Problem mit Corona vor, sondern ein politisches, was durch Corona nur noch einmal vervielfacht wird.

https://i.dailymail.co.uk/1s/2021/10/26/15/49659081-10132393-image-a-5_1635257902064.jpg

Frage: Ob es bei uns besser aussieht?


ZeroHedge: Federal Reserve warnt vor Marktturbulenzen

Robert Kiyosagis lag mit seiner Warnung vor einem imminenten Aktiencrash offenbar doch nicht so falsch.

Hier die Liste mit den Risiken aus dem Fed Bericht, die mich dann doch arg an das erinnert, was auch aus Davos zu hören ist:

Hinzu kommt:

The central bank also said that “difficult-to-predict” volatility similar to this year’s meme-stock frenzy could become more frequent as social media increasingly influences trading.
[..]
In the latest document, stablecoins were cited as being “susceptible to runs” and that any problems could be “exacerbated by a lack of transparency and governance standards regarding the assets backing” them.

Zwischen den Zeilen klingt das irgendwie nach einer Ankündigung für rabiate Eingriffe in das Marktgeschehen – und vielleicht sogar in die Sozialen Medien, falls die Preise unrettbar außer Kontrolle geraten und sie die in den Sozialen Medien getrieben davon nicht mehr einfangen können.

Nicht genannt werden für mich etwas überraschend Kryptowährungen. Vielleicht haben sie diese aber auch ganz bewusst außen vor gelassen – etwa, um diese am Ende als “schwarzen Schwan” bezeichnen zu können, um sie dann rabiat aus dem Internet tilgen zu können. Insbesondere das Schmiermittel Tether sehe ich hier im Mittelpunkt. Sollten deren Betreiber am Ende dann doch vor den Kadi gezogen werden, dann würde es zumindest vorübergehend um die 70-90% des Marktes den Stöpsel ziehen.


Carl Benjamin (YT;engl;20min): Einige Infos & Spekulationen zu den Migranten “aus” Weißrussland

  • der Druck hält an; es strömen weiter Leute an die massiv aufgerüstete Grenze
  • es wurde schon geschossen; in einem Clip ist eine Salve zu hören
  • die üblichen Emotionaltaktiken; einem Jugendlichen wurde Zigarettenrauch in die Augen geblasen, damit es aussieht wie ein Tränengasangriff
  • in einem Fall wurden unter 28 in Polen angekommenen Migranten 27 junge Männer und eine 15-jähriges Mädchen gezählt

Benjamins Spekulation über den Sinn und Unsinn des Spektakels geht dahin, dass Russland als Drahtzieher auftritt und das Ziel hegt, so lange die moralische Schwachstelle der EU zu bespielen, bis der Block zusammenbricht.

Hier bin ich anderer Meinung. Russland hat wiederholt gesagt, dass es die EU als Block über die Einzelstaaten bevorzugt. Ich denke nicht, dass sich das fundamental geändert hat. Gleichzeitig sehe ich auch nicht, dass die Ukraine etwas damit zu tun haben könnte, die den Weiß- und Russen eins auswischen will, da sich die beiden Länder sehr schnell dagegen gewehrt hätten.

Am Ende bleibt ein verrückt gewordener Lukaschenko und/oder bedeutende und nur im Hintergrund ablaufende Geschehnisse, die nach außen hin vermeintlich unlogische Situationen erzeugen und/oder es ist ein ganz anderes Spiel am laufen, da der oberste Gelackmeierte vor allem Polen ist. Leider bemerkt auch Benjamin nicht, wie die Polen in der Geschichte am kürzesten Ende sitzen.

Irgendwer will Polen brechen und hat aus unerfindlichen Gründen die Macht dazu, das ganze über Weißrussland zu bewerkstelligen. Dass Weißrussland oder gar Russland zu diesem Mittel greifen würden ist jenseits von unlogisch, da beide Länder auf gute Beziehungen angewiesen sind und auch ein Interesse daran angemeldet haben. Ein Migrationskrieg gegen das Land würde den bestehenden Graben nur noch weiter vertiefen.

Unterm Strich ergibt für mich die ganze Nummer so wenig Sinn, dass wirklich alles möglich scheint und das ist selten gut.


Daily Mail: Weibliche Militärausbilderin muss sich dafür verantworten, weil sie junge männliche Rekruten etwas zu hart rangenommen hat

Hartes Weib VS weinerlicher Milchbubi.

‘We were all standing on the company lines in the corridor. She said something along the lines of, “you’re mine now, bitches”.

‘At the start of the second term, Cpl Hey addressed the platoon again. She asked us, “who thinks they’re hardest?”. Three people put their hands up and Cpl Hey punched them all in the stomach.

‘If she was in a bad mood she would punch us. She did punch me on one occasion… just a quick jab to my stomach. I didn’t have any warning but I had seen it happen to other people so I was expecting it, and she didn’t hit me as hard as she hit the males.’

Another incident occurred at the beginning of the trainees’ third term at AFC Harrogate.

Signaller Harwood added: ‘There was one event that stuck out in the third term. Cpl Hey punched another male trainee and winded him to the point where he cried.

‘He started crying and I think Cpl Hey felt really bad after as she was very apologetic.

HAAAAHAHAHAHAHAHAHAHA! So gewinnt man Kriege… denkt sich der Feind.

Der Tussi wollte ich nicht in einer dunklen Gasse begegnen – und noch weniger im Schützengraben. Es zeigt wieder einmal exemplarisch, wie kaputt alles ist. Mit derartigen Beispielen könnte man mittlerweile ganze Bücher füllen.

Vor gut drei Jahren ging schon ein Clip durch die Medien, in dem ein männlicher Ausbilder beim Manöver eine Soldatin filmt und sie zur Schnecke macht, woraufhin sie zu heulen beginnt.

Verwunderlich an der neuerlichen Geschichte ist auch, dass es tatsächlich noch ein paar harte Knochen beim britischen Militär zu geben scheint. Ich hätte jetzt erwartet, dass sie wie bei uns oder in den USA mit der groben Feile durchgegangen sind und alles abgeschliffen haben, was noch Ecken und Kanten hatte.


Uncut News: Babyleichen stapeln sich bei britischem Bestattungsunternehmer

Wollen wir hoffen, dass es sich dabei nur um Fake News aus der verschwörungsmythischen Ecke handelt. Aktuelle Zahlen bietet das britische Statistikamt in vorläufiger Form. Registriert wurde in diesem Jahr die folgende Anzahl an Toten

unter 1 Jahr1-14 Jahre
Januar03
Februar02
März03
April00
Mai00
Juni00
Juli20
August12
September23
Oktober23

Bei der Geburtenrate, die auf impftote Ungeborene hindeuten könnte, sind die Zahlen leider nicht aktuell. Zahlen gibt es nur aus dem letzten Jahr. Damals wurden 314k Jungen und 299k Mädchen geboren, was in etwa im Trend des letzten halben Jahrzehnts liegt, als jedes Jahr jeweils ca 30k Kinder weniger gezeugt wurden.

Ist also hoffentlich, hoffentlich falsch, wobei der Anstieg ab August durchaus auffällig ist. Die Impfkampagne in UK begann so richtig im Juni diesen Jahres, so dass die toten Neugeborenen durchaus totgeimpft worden sein konnten. Ein “Stapeln” aber sind 7 tote Kinder nicht. Zum Glück.


Daily Mail: Japanischer Zugführer bekommt ~30 Cent Lohnabzug weil er 1 Minute Versprätung hatte

Mit so einer Regelung in Deutschland müssten die meisten Zugführer ihren Beruf nach einem Monat als Hobby bezeichnen.


Welt Video (5min): Ärztesprecher meint, dass wir wieder einmal zu wenige Intensivkrankenschwestern haben

Was er nicht anspricht und auch nicht gefragt wird ist, wie viele Krankenschwestern jährlich…

  • den Beruf aufgeben
  • ihre Stundenzahl reduzieren
  • ins Ausland wechseln
  • in Rente geben

Und natürlich: Wie es mit dem Geschlechterverhältnis steht.

Alleine bei den Verrentungen und bei jenen, die zwecks Burn-Out oder Familiengründung den Beruf aufgeben ließe sich ein ausreichender Puffer schaffen, wenn man die Schwestern gegen eine feste monatliche Zahlung von vllt 100 Euro im Monat als Reserve behalten könnte, die einmal im Monat für 3 Tage gegen normales Gehalt einspringen, wenn es wieder einmal eng wird. Bei einer Reservearmee von 100.000 Schwestern würde das 10 Mio Euro im Jahr kosten, also nicht viel und das Problem wäre gegessen.

Offenbar will man nicht und selbst der Herr Ärztesprecher komt nicht auf die Idee, dass man das so machen könnte, geschweige denn, wo die eigentliche Wurzel des Problems liegt (=Steuerlast+Frauenquote).


Daily Mail: Mit Schnittwunden übersäter Weißer Hai gesichtet

Die Kommentarspalte ist Gold:

  • Must be from the covid jab
  • I blame Global warming.
  • Looks like it been in the House of Lords
  • Self harming after reading a Greta thunberg article

Armstrong: Sesamstraße zeigt Kindern, wie man sich den Dreck in die Venen spritzt

Sesame Street is using its platform to convince children to take the experimental mRNA vaccine. Klaus Schwab is an extremely dangerous man who has even started indoctrinating school children into his agenda using the Sesame characters. I strongly urge you to have your children stop watching this show. Schwab has taken this over to brainwash your children.

[..]

The long-term side effects are still unknown, but there have already been reports of children suffering irreparable damage. The death rate for children is 0.00%-0.03%, and it is completely unnecessary to subject children to this absurd experiment.

President Biden retweeted the comment and wrote, “Good on ya,@BigBird. Getting vaccinated is the best way to keep your whole neighborhood safe.” Basically, they are shaming young kids, as they did adults, to take the vaccine for the greater good. I have heard stories of parents whose kids were begging for a vaccine as they were worried the other children would not want to play with them. This is the desired effect of the propaganda.

Das ist echt krank. Mit Gary Newsom, der sich offenbar tatsächlich impfen ließ und nicht nur für die Kameras so tat als ob, sieht man allerdings, dass sie (oder sagen wir die meisten) keineswegs eine böse Agenda betreiben, sondern den Müll selbst glauben. Nicht einmal bei Schwab bin ich mir sicher, ob ihm klar ist, was er am anrichten ist. Einzig Bill Gates und Obama mit deren offen widerspürchlichen Verhalten machen auf mich den Eindruck, als wüssten sie genau, was los ist.


Ansage: Deutsche Linksextremisten wollen Polen mit einem Einmarsch die Demokratie beibringen

Holla, die Waldfee! Da fällt Opas alter Stahlhelm vor Schreck aus dem Kellerregal! Als wenn die Polen nicht im Moment schon genug Stress hätten, muss nun auch noch die deutsche Antifa in Warschau einmarschieren: Der Rote Frontkämpferbund” schickt sich an, den polnischen Nationalfeiertag aufzumischen, denn der aufrechte Linke ist überzeugt, die Polen könnten in Sachen Demokratiegestaltung von den Deutschen noch etwas lernen. Etwa, wie man mit Migranten umgeht – oder wie ein Verfassungsgericht ordnungsgemäß zu funktionieren hat. Denn bei uns klappt das alles bekanntlich mustergültig.

Wäre es nicht so ernst, dann könnte man die Versammlung an Polens Ostgrenze als Olympiade der Durchgeknapllten bezeichnen. Hier der Tweet zum Thema:


Strompreisrekordhalter Deutschland

Geht gerade wieder durch die Medien, dass wir mit Abstand am meisten zahlen. Neu ist das nicht. Wir lagen auch letztes Jahr schon vorne, siehe die Tabelle unten. Was mich daran verwundert ist, dass wir selbst dann deutlich höhere Preise hätten als Griechenland (viele Inseln), Zypern (kleine Insel), wenn wir deren Steueranteil von 23-30% hätten. Einzig Malta, eine weitere kleine Insel, käme mit dem deutschen Steueranteil auf einen erheblich höheren Strompreis als es bei uns der Fall ist.

Frage: Warum ist dem so? Deutschland und Malta sind so ziemlich die beiden unterschiedlichsten Länder in Europa. Sind die dort auch so verrückt auf Solarzellen? Und wenn ja, ist es dort nicht auch im Winter immer schön sonnig?

Strompreise in Europa 2020
Infografik “Strompreise in Europa 2020” von STROM-REPORT.de

Daily Mail: Schüsse an weißrussisch-polnischer Grenze wurden von weißrussischen Soldaten abgegeben

Polen rüstet massiv an der Grenze auf, siehe die Fotos im Artikel.

Also ich verstehe ich das echt nicht. Lukaschenko kann doch wirklich nicht so blöd sein. Drei Jahrzehnte lang hat er die Nummer eiskalt durchgezogen und jetzt plötzlich verliert er aus eigenem Antrieb die Kontrolle? Entweder er hat den Verstand verloren, oder aber jemand Drittes spielt hier auf weißrussischer Seite mit, der Interesse an einem Kontrollverlust hat und zwar nicht bei der EU, sondern in Polen und Weißrussland.

Ich bleibe dabei: Irgendwas ist faul an der Nummer.


Jouwatch: Bundesbankbau kostet 1,3 Mrd Euro

Die Sanierung und Erweiterung der Frankfurter Bundesbank-Zentrale zu einem Campus wird wahrscheinlich deutlich mehr als 1,3 Milliarden Euro kosten.

Laut Wiki hat die Bundesbank gut 12.000 Mitarbeiter. Etwas viel für meinen Geschmack; getippt hätte ich auf etwa ein Zehntel. Aber seis drum. Pro Mitarbeiter jedenfalls wollen sie gut 100.000 Euro rausballern, also das Äwuivalent einer kleinen Wohnung irgendwo in Frankfurt. Da kann sich jeder selbst überlegen, ob die Summe gerechtfertigt ist.


The Spectator: Ein Sitz im House of Lords kostet 3 Millionen Pfund

So three million quid gets you a seat in the House of Lords? That’s according to the latest revelations about our sleazy second chamber. According to a Sunday Times and Open Democracy investigation, people who give big bucks to the Conservative party are virtually assured a seat on the red benches. Wealthy benefactors seem to be ‘guaranteed a peerage if they take on the temporary role as the party treasurer and increase their own donations beyond £3m’, the report says.

Ausgerechnet im Parlament der Parlamente. Oder ist das am Ende einfach nur systeminhärent und damit einfach nur eine logische Folge, dass sich das Phänomen im britischen Oberhaus am besten illustrieren lässt? Wir lernen:

Why, after all these years, are we still taken aback by the whiff of corruption that seems permanently to hover over the second chamber? Isn’t the Lords corrupt virtually by definition? After all, this is one of the most undemocratic parliamentary chambers in the world. It is utterly unaccountable to the people. Its peers are given their authority not by us, the people, but by the favours and indulgence and nepotistic antics of the elites. And that is always, but always, a recipe for corrupt or at least questionable behaviour.

Die Lösung mit einem Bundesrat, in den die Länderregierungen ihre Vertreter hinschicken, scheint mir eine deutlich robustere Lösung dazustellen. Wollte man den Filz gänzlich größtenteils abstellen, bräuchte es dazu noch ein robustes (=niederschwelliges) Mandat für Volksabstimmungen.


The Lines: Aktuelle Wettquoten für das nächste Bundesregime

Aus aktuellem Koalitionsverhandlungsanlass hier die aktuellen Quoten, mit denen das Ausland auf die kommende Farbkombinatin setzt. Bei uns in Deutschland wurden Politikwetten vor ca. einem Jahr leider verboten. Mein momentaner Favorit im quotentechnischen Sinn wäre unter den zur Verfügung stehenden Katastrophenszenarien das rot umrandete:

PS: Warum gibts keine Quoten für eine Koalition mit der AfD?


Summit News: Gary Newsom ist wieder da; er war mit den Kindern Halloween feiern

Nein, es waren keine Coronanebenwirkungen, die Gary Newsom von der Bildfläche zwangen. Er hatte nur spotan totale Lust darauf bekommen, zwei Wochen lang mit den eigenen Kindern Halloween zu feiern, dessen Datum genauso seit einem Jahr feststand, wie seine öffentlichen Termine, die sich zeitich damit überschnitten.

Ein ganz harter ist er also.


Plan B für freiwillige Feuerwehrleue: Das Hobby in Dubai vergolden lassen


Quelle Titelbild

Bloggerei.de
Consent Management Platform von Real Cookie Banner