Ticker 11. Oktober 2021

Ticker 11. Oktober 2021

NY Post: Fiaterbe mit Vorliebe für Transen und harte Drogen ehelicht biologische Frau

Im Grunde genommen kaum von Interesse, zeigt aber, was überbordender Wohlstand mit den Leuten macht. Ausnahmen gibt es nur sehr, sehr wenige. Eine der wenigen Ausnahmen scheinen die Toyodas und die Quants zu sein, wo sie den Kindern bislang jedenfalls das Unternehmertum und die damit verbundene Verantwortung weitergeben konnten.

Ich überlege gerade, ob es Sinn machen könnte, Millionenerben 3 Jahre Militärdienst vorzuschreiben, bevor sie Kontrolle über das Vermögen bekommen. Im Grunde genommen müsste es sogar eine ganze Offizierslaufbahn sein, wo sie von Grund auf die Menschenführung lernen, allerdings muss man sich für die für Offizierskarriere mindestens 13 Jahre verpflichten (bei der Bundeswehr zumindest). Das wäre dann doch etwas lang.

Jedenfalls sieht man an Figuren wie diesem Agnelli Spross, dass reich sein sehr vieles ist, nur kein Spaß. Solche Leute tun mir ehrlich gesagt leid. Hätte ich so einen Haufen Geld, für die Kinder und Enkel würde ich es nur für die Sicherheit ausgeben und für ein paar interessante Lehrstellen und Fähigkeiten (Pilotenschein etc). Den Rest müssten sie sich selbst verdienen.


Das Wetter: Geomagnetischer Sturm für heute Nacht erwartet

Noch so ein schwarzer Schwan. Oder ist es das, worauf die Chinesen, Klaus Schwab und ihre Globalistenfreunde gewartet haben? Ich überlege gerade, ob mein Laptop in die Mikrowelle passen würde, falls mal ein ganz dicker kommen sollte. Mikrowellen sind farradaysche Käfige und sollen auch bei der Abschirmung von Handys etc gut wirken.


Timcast (YT; engl; 21min): Kinder in USA bekamen anstelle von Grippeimpfung versehentlich Coronaimpfung mit Erwachsenendosis

Kinder bekamen Herzbeschwerden und sind jetzt in kardiologischer Behandlung. Was wurde eigentlich aus dem Kind, das in Bayern versehentlich geimpft wurde?


Humor anno 2011 (noch gar nicht so lange her; der IQ muss seitdem jährlich um 3 Punkte gefallen sein)


The Spectator: Putins Mätressen

First and foremost, Putin has always been obsessively secretive about his personal life – so much so that he has never even publicly acknowledged the identities of his two legitimate daughters, 36 year old geneticist Dr Maria Vorontsova and 34 year old mathematician (and competitive rock-and-roll dancer) Dr Katerina Tikhonova. Even the opposition press – which regularly writes about corruption in Putin’s inner circle – has been wary of writing about Putin’s women. When the Moskovsky Korrespondent newspaper dared to report in April 2008 that Putin was planning to marry his alleged then-mistress, Olympic gold medal winning gymnast Alina Kabayeva, the paper was immediately shut down and its editor fired. ‘I have a private life in which I do not permit interference. It must be respected,’ Putin told a hall full of obsequious reporters at his annual press conference, denouncing ‘those who with their snotty noses and erotic fantasies prowl into others’ lives.’

  1. Warum sehen Russen immer so aus, als würden sie in Paris leben? Sie im Lido und er im Glockenturm von Notre Dame…
  2. Im Unterschied zu Boris Johnson zeigt Wladimir Putin bei Damen einen konsistent guten Geschmack.
  3. Warum dieser Artikel und nicht mal einer über die Heimlichkeit der geradezu überbordenden Machterortik französischer Präsidenten?
  4. Ach ja, Macron hat seine Lehrerin geheiratet – oder eher umgekehrt

Achgut: Weichgespültes für Texas

Kaum kristallisiert sich heraus, dass Texas im Unterschied zu Kalifornien den richtigen Pfad geht und Wohlstand und Köpfe anzieht, schleichen sich die Opportunisten in Richtung Fahnenstange, um ihr Fähnchen neu im Wind auszurichten.

Eine Frechheit ist vor allem die Position, wonach das frisch nachgeschärfte Abtreibungsgesetz in Texas die Geschäftswelt und liberale Mittelschicht in den Großstadtgürteln von Texas verärgern soll und Unternehmen auf der Suche nach einer neuen Heimat vergrätzt könnte. Abtreibungen sind in Texas keineswegs illegal, wie es der junge Mann hinstellt, sie werden lediglich nach dem Verfahren “selten, sicher und dafür legal” gehandhabt. Niemand braucht Abtreibungswerbung und niemand braucht den Abbruch im 30. Schwangerschaftsmonat.

Es wird in der kommenden Zeit wohl noch viele derartige Kolumnen geben, mit denen die konservative texanische Mitte nach links gezogen werden soll. Ich hoffe nur, dass sie dem Quatsch widerstehen und sich gegen die linken Vereinnahmungsversuche entschieden zur Wehr setzen. Denn so groß wie es gerne hingestellt wird, ist die konservative Mehrheit in Texas leider nicht.


TP-Forum: Frischer Geifer – Satire oder ernst?

Da schreibt ein gewisser ADQMC zum Thema Coronaimpfungsverweigerre:

Wir solidarisch Geimpften haben dem unverschämten Treiben der rechtsextremen Covidioten lange genug zugesehen.
Es wird Zeit die Glacéhandschuhe auszuziehen!
Wer jetzt noch ungeimpft ist, ist Bioterrorist und Totschläger! An seinen Händen klebt Blut.
Ganz zu schweigen von den immensen wirtschaftlichen Schäden die von diesen Spinnern verursacht werden.
Deshalb muss jetzt gehandelt werden, bevor noch Schlimmeres passiert.
Als erster Schritt muss sämtliches Vermögen der Imfpfverweigerer unverzüglich beschlagnahmt werden, als kleine Wiedergutmachung für die angerichteten Schäden! Das mindert auch etwas die Wohnungsnot in den Städten!
Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, handeln Sie unverzüglich, sonst tut es das Volk!!! Unsere Geduld ist am Ende.

#QuerdenkerSindTerroristen #ÄrmelHoch #FreiheitImpfen

Meint er das ernst, oder versucht er sich in Überspitzung? Man kann es wirklich nicht mehr unterscheiden. Mit das bedenklichste ist noch, dass der rote Balken für den Kommentar nur bei ~85% liegt. Einer von Sieben stimmt ihm zu.


Report24: Jetzt geht das Marburg Virus um

Müsste das jetzt nicht auch umbenannt werden, weil Rassismus? Geht man von der Terminologie “China Origin Virus Disease” aus, dann müsste das Marburg Virus korrekterweise unter “MOVID-21” firmieren.


FDESouche: Cohn-Bendit meint, dass es Zemmour nicht in den Elysee schaffen wird und sich Frankreich mit seiner Kandidatur in der Welt lächerlich macht

Unterhaltsam auch für Französischabstinenzler ist insbesondere der Kommentarbereich. Kaum einer der bislang 158 Kommentare verzichtet auf das Suffix “pedo”.


ZeroHedge: Fauci erlaubt Kindern Halloween

Da übt sich offenbar jemand in Schadenskontrolle, nachdem er Weihnachten abgesagt hat und dafür eine auf den Deckel bekam. Der Typ ist sowas von falsch, da sind Wieler, Drosten und Spahn geradezu Heilige dagegen.


Daily Mail: “Anonyme Quellen” wissen, dass Putin das Rezept für AstraZeneca Imfpstoff hat klauen lassen, um es für seinen Sputnik Impfstoff zu verwenden

Das ist doch mal eine gute Nachricht. So sollte Spionage immer laufen: Nicht anderen Stöckchen zwischen die Beine halten, sondern dafür sorgen, dass sich vitale Erkenntnisse verbreiten.


Rio Times: Embraer verkauft 100 Privatjets an Privatfliegerairline

Noch so ein Geschäft, das boomt wie kaum ein zweites. Die globale oberste Prozent besteht heute immerhin aus 80 Mio Leuten. Die werden bestimmt nicht aufs Fliegen verzichten, nur weil der Flug 1000 Euro pro Stunde kostet und nicht mehr nur 100 Euro. Analog zu Rolls Royce, Bentley, Aston Martin und Bentley reicht das für eine Handvoll Hersteller, die ihnen jene Mobilität liefern, die dem Rest corona- und CO2-bedingt entzogen wird.


Tichy: Meuthen tritt ab

War wohl nur eine Frage der Zeit. Im Grunde genommen ist er schon der richtige Mann an der richtigen Stelle gewesen, wenn da nur nicht seine permanente Negativsichtweise gewesen wäre. Sollte jetzt auch Alice Weidel von ihrer Position verdrängt werden, dann wird die AfD wohl unweigerlich zu weit nach rechts abkippen, um weiterhin von 10-15% als konkrete Wahlalternative erachtet zu werden. Etwas sagt mir aber, dass mit Meuthens Abgang Weidel in ihrer Position gestärkt werden könnte, da Meuthen die Verantwortung für das “schlechte” Wahlergebnis auf sich nimmt, das im Grunde genommen kein schlechtes war. Auf einen grünen Zweig im Sinne einer Regierungsbeteiligung oder auf Prozentanteile wie die Lega oder die Schwedendemokraten wird die Partei denke ich dennoch nicht mehr kommen. Dieses Fenster stand 2015-2020 offen und schließt sich zumindest auf Bundesebene gerade wieder.


ZeroHedge: Legendärer deutsch-türkisch/kurdischer 3D-Waffendrucker im Alter von 28 Jahren “plötzlich und unerwartet” an einem Herzinfarkt gestorben

“JStark” war sein Pseudonym. War eine echte Bildungslücke, dass ich von dessen Existenz nichts wusste. Auf der anderen Seite muss man sich allerdings fragen, inwieweit er seinen Freiheitsdrang überhaupt gelebt hat, wenn er sich dazu hinreißen ließ, sich die Impfung verpassen zu lassen.


Telepolis: Medienkompatibel zusammengestelltes Migrantenlager irgendwo zwischen Bosnien und Kroatien

  • alles intakte Kernfamilien
  • natürlich illegal im Land
  • total verzweifelt auf der Flucht
  • Polizei brutal und böse
  • Stacheldraht überall
  • Traumatisierung garantiert
  • total süße Kulleraugen

😡😡😡 FRISS DU NAZI! 😡😡😡

Der gesetzte Link geht direkt ins TP Forum. Dort werden derlei Propagandastücke zuverlässig seziert. Dennoch ein kleines Zitat:

Weil er nicht an sein Geld von 150 Euro kommt, das ihm seine Schwester aus Kanada geschickt hat, spricht Ahmed eine Mitarbeiterin von SOS Balkanroute bei der Verteilung von Spielsachen für die Kinder und Hygieneartikel für die Frauen im Camp an.

Denn Western Union blockiert den Geldtransfer bei arabischen Namen. Er bittet eine Helferin, das Geld unter ihrem Namen abzuheben. Aber auch viele Helfer:innen sind dem US-amerikanischen Geldhaus inzwischen namentlich bekannt und werden ebenfalls nicht mehr bedient.

Ach, Kanada? Ach, die Helferin hebt für ihn anonym Geld ab? Woher weiß die junge Dame denn, dass es sich dabei nicht um Terrorfinanzierung handelt?

Es ist alles so brutal selbstentlarvend – und dennoch machen sie weiter und dennoch dürfen sie dort unten schalten und walten, als handele es sich bei ihnen um eine behördliche Stelle.


NY Post: Al Capones Ferienvilla in Miami Beach steht zum Verkauf

Gibt alte und neue Fotos von dem “Haus am Meer”. Man beachte den um mindestens 5nm gestiegenen Meeresspiegel.


ZeroHedge: Die globale Energiekrise wird noch bis Mitte 2022 anhalten; Kohle, Öl & Gas werden rapide steigen; Greta kann schonmal das Taschentuch auspacken, da die CO2-Emissionen parallel steigen werden

Zitat:

“ESG is a negative supply shock that internalizes the climate cost of the production of goods and services. This negative supply shock will be inflationary [..] That could take years.” [..] We are on the verge of another change in inflation expectations due to oil and energy, one that is in large part due to ESG.” [..]

the virtue-signaling assault by the green lobby spearheaded by hapless puppet Greta Thunberg, has achieved just the opposite. As Bloomberg writes, the ongoing global energy crisis, the coming winter weather and the release of pent-up pandemic demand have sent nations scrambling to stockpile fossil fuels, a move that portends a surge in global carbon dioxide emissions this year which is set to make new all time highs! [..]

China, India and other developing economies are driving the demand for coal, but even the U.S. is poised to increase its consumption. [..] On current trends, the combined consumption of coal, natural gas and oil is likely to hit an all-time high by mid-2022. [..]

Now if only someone had predicted this all too obvious outcome ahead of the push to defund the legacy fossil fuel infrastructure decades before alternative energy sources were ready to become the new energy leaders.

Vielleicht ist das ja auch das eigentliche Ziel der Eliten: Die Ersparnisse der Massen aus der Kohlestoffindustrie vertreiben, heimlich das eigene Geld dort investieren und dann einen Schock auslösen, der die Preise und damit auch den Gewinn nach oben schnellen lässt. Nebenbei schleift es ganze Staatswesen, sobald nicht mehr genug Energie und irgendwann auch Nahrungsmittel beschafft werden können, während im Prozess noch 3-5 Milliarden nutzlose Mitesser über den Jordan gehen. Als Plan prinzipiell ziemlich dufte – wenn man die Mittel dazu und kein Gewissen hat.

Bei MMNews stellt man zum Thema schon Gedankengänge ein, ob es nicht das beste sein könnte, sich jetzt noch trotz der schon gestiegenen Preise mit einem Einkauf bei Öl- und Kohlekonzernen gegen die steigenden Energiepreise abzusichern. Genau genommen ist das jetzt schon 1-2 Jahre zu spät. Glaubt man den ganzen Prognosen, dann wird es allerdings zumindest über den Winter noch einmal heftig nach oben gehen. Für den kleinen Mann wird es dennoch vermutlich das beste sein, sich ein paar Kanister davon in den Keller zu stellen, anstatt auf Dividenden zu hoffen, die womöglich nie kommen werden (oder wegbesteuert werden).


Alkohol und Tabak sollen aus Serien und Filmen verschwinden. Wäre wünschenswert, wenn das auch für die Verherrlichung des Kiffens und anderer Drogen gälte.


Danisch zum Thema “Deutschland wurde von Türken aufgebaut” mal wieder schwer von Begriff

Wenn die ganzen Türken in Westdeutschland waren und dort das zerbombte Land wieder aufgebaut haben, dann war ja niemand mehr übrig, der die Türkei hätte aufbauen können. Ist doch logisch.


Idiotenwatch (YT; 17min): Der Lebenslauf der grünen Rassenjugendführer*in Sarah-Lee Heinrich

Das Taschengeld aufbessern per Reale einräumen gehen o.ä. kam ihr offenbar nicht in den Sinn.


NY Post: Kalifornien will genderfreie Ecken in Spielwarenabteilungen durchsetzen

Als nächstes bekommen dann Süßwarenabteilungen eine Gemüseecke. lol


Dreddsinfo: Wilden, unbestätigten Gerüchten zufolge soll der wegen Pädophilie verurteilte Sänger R Kelly damit drohen, einen ganzen Pädoding unter Berühmtheiten zu offenbaren

Zitat:

The insider, who has known R Kelly for decades, explained to us, “[R Kelly] and his team are working with the feds to reduce his prison time. He’ll provide evidence against other celebrities who were pedo**iles, and they’ll reduce his sentence.”

Primärquellen werden keine geliefert, kann also unter “voraussichtliche Fake News” abgelegt werden. Interessant ist es dennoch, da Natural News in Berufung auf Bloomberg schreibt, warum genau YouTube R Kellys Kanal gesperrt hat. Die Begründung lautete:

According to a YouTube spokesperson, videos or channels can be removed if the creator is “participating in abuse or violence, demonstrating cruelty, or participating in fraudulent/deceptive behavior leading to real world harm.”

“Egregious actions committed by R. Kelly warrant penalties beyond standard enforcement measures due to a potential to cause widespread harm,” YouTube’s head of legal Nicole Alston wrote in a memo to employees. “Ultimately we are taking this action to protect our users similar to other platforms.”

Daraus ergibt sich die Frage, ob jetzt nicht auch alle Kanäle von Sebastian Kurz gesperrt werden müssten.


Quelle Titelbild

Bloggerei.de
Consent Management Platform von Real Cookie Banner