Ticker 7. Oktober 2021

Ticker 7. Oktober 2021

Die besten Szenen von der Generalkonferenz britischer Psychiatriebewohner Parteitagskonferenz der englischen Labour Partei


Forbes: Google Suchanfragen fließen in die persönliche Stasi-Akte ein

Wer aus unschuldiger Neugierde nach dem falschen sucht, muss damit rechnen, dass es irgendwann gegen ihn verwendet wird. Schöne Neue Welt.


Times Now News: Indiens Verkehrsminister will gegen das wilde Hupen vorgehen und neue Geräusche vorschreiben

Mit dem Lärm indischer Städte können nur die besten mithalten. Anstelle aber Musikklänge etc vorzuschreiben, würde ich eher vorschreiben, dass Hupen nur noch nachgerüstet werden können und zwar mit staatlichen Hupen, deren Preis sich an Lautstärke und Klang orientiert. Ein Monat 60db klassische Hupe kostet dann 50 Euro, wer 80db will, der zahlt 200 Euro. Die Einnahmequelle würde sich bald zum Rückgrad der Staatsfinanzen mausern.


Roger Köppel (YT): Weltwoche Daily

Linkspolitiker in der Schweiz wollen durchsetzen, dass auch Kriminelle eingebürgert werden und zuständige Behörden keine Einsicht in das Führungszeugnis bekommen. Eigentlich kein Kommentar möglich, außer vielleicht, dass es mit der offenen Grenzpolitik in Deutschland im Grunde genommen schon langjährige Praxis ist.


Rio Times: Im “neoliberalen” Chile könnten dieses Jahr mehr Autos zugelassen werden als im sozialistischen Argentinien

Schuld sind Corona und die Überregulierung des Marktes in Argentinien. Chile hat 20 Mio Einwohner, Argentinien hat 45 Mio. Das pro-Kopf-BIP in Chile liegt um 60% über dem argentinischen.


Oil Price: Energiekrise ist menschengemacht und kein “perfekter Sturm”

Daraus:

  • From hydropower failures in South America to natural gas shortages in Europe, and coal prices soaring in Asia, the global electricity crisis has clearly gone global
  • While plenty of observers are willing to blame this on a ‘perfect storm’ of events, the truth is electricity providers were simply not prepared when they should have been
  • As a result of this crisis, consumers are likely to disassociate themselves from unreliable and profit-chasing producers as they search for resilience 

Ich bin mir sicher, die Regierung wird wissen, wie man die Konsumenten davon abhält, sich robustere Quellen zu suchen.


Daily Mail: Alter Aston Martin mit neuem E-Motor

Auch Lamborghini hat letztens eine Neuauflage des Countach mit Elektromotor auf den Markt gebracht. Das werden wir noch viel öfters sehen, wie ich hier geschrieben habe.


FDESouche: Polizeibekannter Migrant nach sexuellen Übergriffen festgenommen IN FREIBURG

Ich hab extra den frz. Link gesetzt, die Badische Abrissbirne berichtet aber auch darüber. Was sind das nur für Behörden, die nach der bestialischen Tat an Maria Ladenburger weiterhin Laissez Faire spielen???! Aber die Leute wählen weiter grün grün grün. Das ist wie in Rotherham, wo Labour trotz Grooming Gang Mega-Skandal weiterhin 75% der Sitze im Stadtrat besetzt.


Welt: 4 “deutsche” IS-Terrorist(!)innen und ihre 23 Kinder dürfen nach Deutschland zurück

Erstmal: Warum dürfen sie nicht in die Heimat ihrer Ehemänner und Väter zurück? Oder wollen sie das etwa gar nicht?

Bei den Briten steht ebenfalls die Rückehr einer weiteren Terroristin mitsamt ihrer drei Töchter und IS-Terrorehemann zur Debatte. Ich finde, man sollte sie durchaus zurücklassen. Die Bedingung aber müsste lauten, dass sie glaubhaft den christlichen Glauben annehmen. Das ist so ziemlich das einzige, was sich als glaubhafter Beweis eignet, um ihre Abkehr vom Todeskult zu belegen.


Nach etlichen Querelen wird sich in den kommenden Monaten der Ablauf zur Bildung der nächsten Bundesregierung erkennen lassen:

  1. Rot-Gelb-Grün wird überall beworben
  2. Laschet tritt ab, weil er keine Chance auf die Kanzlerschaft mehr sieht
  3. Medial befeuert wird der wird die Ampel zu links
  4. Söder schlägt alternativ eine GroKo “der Vernunft” mit Scholz als Kanzler vor
  5. Die FDP rettet sich entweder in eine Koalition mit Union und Grünen oder die Groko kommt
  6. CSU bekommt 5 Minister

Lotus Eaters (YT;engl): Die neue Ehefrau von Boris Johnson macht einen auf Buchstabensexualität

Großes Thema auf der Insel ist gerade die Frage, ob zum Frausein zwingend ein Uterus gehört. Wird bei uns irgendwann bestimmt auch noch debattiert werden. Die Labour Partei als eine völlige Lachnummer entblöst, aber auch die Konservativen drucksen herum, wobei sich einige in der Partei die ernsthafte Frage stellen, ob sie jetzt auch sozialistisch seien. Wären die Konsequenzen nicht so dramatisch, man könnte herzlich darüber lachen.

Im Video gibts einen guten Überblick, wo das Gegackere mit den Buchstabenkürzeln herkommt: Erfunden wurde es in den 90er Jahren von dieser Marcuse Schülerin Kimberle Crenshaw, die sich den ganzen Mumpitz unmittelbar auf der Kritischen Theorie aufbauend ausgedacht hat. Das ist dann auch die gute Nachricht an dem Wahn: Man kann ohne Umwege auf die kommunistischen Wurzeln des Mülls zeigen. Eventuell wachen einige auf, wenn man es ihnen zeigt.


Ist der wieder einmal aus der Mottenkiste gezogene “Trillion Dollar Coin” DER schwarze Schwan?


NYPost: Italoamerikanische Mafia hat Angst davor, das Geschäft an ihre “handysüchtigen” Kinder weiterzugeben

Smartphones scheinen sich als Mittel der Wahl zur Zersetzung wirklich jeder Gesellschaft zu eignen. Ich weiß gar nicht, ob es mit Implantaten wieder besser oder noch schlimmer werden wird – oder ob bis dahin noch etwas übrig sein wird. Bis in 30 Jahren wird es nur noch Kinder in solchen Nischen geben, die auf einer fundamentalen Ablehnung von Technologie beruhen. Amische und so.


Quelle Titelbild

Bloggerei.de
Consent Management Platform von Real Cookie Banner