Trump hat 14 seiner Klagen wegen Wahlbetrug gewonnen, 25 weitere werden aktuell noch verhandelt

Mit dem eingeschworenen Joe Biden als neuem US-Präsidenten spricht kaum jemand mehr über die Wahlunregelmäßigkeiten und vielen Betrugsvorwürfe. Dank der bleiernen Glocke, die Mainstream Medien und Soziale Medienkonzerne über das Thema gestülpt haben, ist fast in Vergessenheit geraten, dass Trump und sein Umfeld zahlreiche Prozesse angestoßen haben. Einige davon sind bereits entschieden, andere laufen noch. […]

Weiterlesen →
Time Magazine lässt Katze aus dem Sack: „Hochrangige Kabale hat mit allen erdenklichen Mitteln die Wahl umgedreht“

Vor drei Tagen veröffentlichte das Time Magazine einen sehr langen Aufsatz darüber, wie „eine geheime Kabale wohlhabender und politisch vernetzer Amerikaner“ die US-Präsidentschaftswahl manipuliert hat. Ihr Ziel bestand darin, mit allen verfügbaren Mitteln die Wiederwahl von Donald Trump zu verhindern, was sie bekanntlich auch geschafft haben. Die Autoren färben die Drahtzieher hinter dem politischen Coup […]

Weiterlesen →
China, Migranten & ein Wahrheitsministerium – Joe Biden marschiert, nur wohin?

Die neue US-Regierung macht Nägel mit Köpfen. Das zeigt Vielzahl an exekutiven Anordnungen des neuen Präsidenten, was sogar einschlägig linke amerikanische Publikationen als „überwiegend wahr“ bezeichnen müssen. Laut einhelliger Meinung beseht das Ziel der Übung in der Rückabwicklung von Trumps Präsidentschaft, und das unabhängig von der Sinnhaftigkeit einzelner seiner Entscheidungen. Der Finanzanalyst Jim Rickards interpretierte […]

Weiterlesen →
Neue Biden Regierung nimmt in ihrem Kampf gegen Rechts das halbe Land ins Visier

Es geht Schlag auf Schlag in den USA. Kaum hat die neue Regierung ihre Amtsgeschäfte aufgenommen, sollen die staatlichen Sicherheitsbehörden per Gesetz die Freigabe erhalten, um gegen jeden vorzugehen, der auch nur Ansatzweise für den Einbruch ins Kapitol verantwortlich gemacht werden könnte. Der Rasierer wird dabei so tief angesetzt, dass sich selbst linke Politiker über […]

Weiterlesen →
Joe Biden füllt sein Kabinett mit Verrätern, Ideologen und Korrupten

Vor einigen Tagen habe ich ein kurzes Video untertitelt, bei dem Tucker Carlson über die Ideologie von Kristen Clarke spricht, der neuen Bürgerrechtsverantwortlichen unter Joe Biden. Die Frau ist eine Schwarzenrassistin, die eine biologische Überlegenheit von Afrikanern gegenüber Europäern sieht. So haarsträubend diese Personalie ist, es ist längst nicht die einzige Fragwürdigkeit mit Ausrufezeichen im […]

Weiterlesen →
Zieht mit Joe Biden auch die Kommunistische Partei Chinas ins Weiße Haus ein? Es sieht ganz danach aus.

Groß war der Aufschrei nicht kurz vor der US-Präsidentschaftswahl über die “Geschäftsbeziehungen” des Sohns des inzwischen gewählten neuen Präsidenten Joe Biden zu Rotchina. Für die angenehme Lautstärke des eigentlich freiheitsbendenden Skandals sorgten die Sozialen Medienkonzerne, die es wagten, die sonst in Reih und Glied stehende New York Post gnadenlos ins Abseits zu zensieren. Es ist […]

Weiterlesen →
Wird Mike Pence seinen Chef Trump absetzen? Er könnte es.

Martin Armstrong berichtet auf seinem Blog gerade über Versuche, Trump noch vor Ablauf seiner in zwei Wochen endenden Amtszeit gänzlich unschädlich zu machen. Das Vehikel dafür besteht im 25. Verfassungszusatz, in dem das Prozedere geregelt wird, falls ein Präsident amtsunfähig wird. Bei Wikipedia heißt es dazu: “Die dritte Regelung betrifft die Feststellung der Amtsunfähigkeit des […]

Weiterlesen →
Ein Nachruf auf das Tohuwabohu in Washington DC

Alle werden mitbekommen haben, was gestern in den USA los war. Die finale Stimmauszählung der Präsidentschaftswahl stand an. Dann kam es zu einem Proteststurm auf das Kapitol, woraufhin die Auszählung unterbrochen werden musste. Auf wilde Szenen mit vier Toten folgte ein kollektiver Aufschrei, dem sich niemand entziehen konnte und wollte. Am Ende wurde Joe Biden […]

Weiterlesen →
Ist es vorbei für Trump? Martin Armstrong sagt ja (aber)

Die politischen Querelen in den USA haben einen neuen Meilenstein erreicht. Vor wenigen Tagen sorgte eine Klage vor dem Obersten Gerichtshof durch den Bundesstaat Texas für Furore, da dieser bei vielen Beobachtern den Eindruck erweckte, dass damit tatsächlich die Wahl zugunsten von Präsident Trump gekippt werden könnte. Zur Überraschung vieler – wenngleich Verfassungsexperten der Sache […]

Weiterlesen →