Im Suezkanal tritt der Schlimmstfall ein

Gerade berichtet die Daily Mail von den Bergungsarbeiten im Suezkanal. Aktuell stehen 150 Frachtschiffe im Stau, nachdem das aufgelaufene Schiff bislang noch kein Stück bewegt werden konnte. Laut den für die Bergung zuständigen Offiziellen könnte es Wochen dauern, bis die Passage wieder frei ist. Damit wird der globale Warenhandel zwischen Europa und Asien heftig getroffen, […]

Weiterlesen →
Thrombose im Suezkanal: Ist das der Auftakt zur Preisteuerung?

Während die Mächtigen unseres Landes gerade an einer Thrombose für den Einzelhandel arbeiten, bildet sich im Suezkanal gerade eine zweite Thrombose, die noch einmal weit größere Dimensionen erreichen könnte. Gestern Nacht gab es einen Stromausfall auf dem Schiff „Ever Given“, als es gerade mitten im Kanal fuhr. Seitdem steht es maximal verkeilt im Wasser. Wer […]

Weiterlesen →