Das Ende ist nah! (leider ironiefrei)

Es gibt gesellschaftliche Entwicklungen, die in einem Land oder in einer Kultur in hoher Regelmäßigkeit am Ende ihrer Existenz auftreten, die aber quasi nie davor eine Rolle spielen. Diese Weisheit ist so alt, dass sie sogar in der Bibel beschrieben wird. Dennoch müssen wir immer wieder von neuem lernen und den schmerzhaften Prozess durchmachen, wenn […]

Weiterlesen →
Indien streicht Mathe und Physik als Pflichtstoff aus dem Ingenieursstudium

Indien beschließt die Rückkehr zur Bauweise mit nur einem Stockwerk. Das kam mir in den Sinn als ich begriff, dass es keineswegs ein verspäteter Aprilscherz ist, den sich Indiens Rat für Technikbildung (AICTE) erlaubte, sondern bitterer Ernst. Die zum indischen Bildungsministerium gehörende Behörde beschloss allen Ernstes, die für ein Ingenieursstudium bislang obligatorischen Prüfungen in Mathematik […]

Weiterlesen →
Die asexuelle Revolution: Mit Only Fans, jungfräulichen Männern und Sexrobotern in Richtung Ende der Zukunft

Wer sich gelegentlich durch die Mainstream Medien klickt, dem wurde sicherich schon einmal die Erotikplattform OnlyFans schmackhaft gemacht. Der Speichel etwa verriet vor einem halben Jahr, wie man dort Geld verdienen kann, während der Locus erklärt, welche Nischen ganz besonders gewinnträchtig sind. Bei Zeitverschwendung Online hält man das Angebot sogar für eine „Revolution“, während selbst […]

Weiterlesen →
Über die Stressimpfung und ihre Bedeutung für die Zersetzung einer Gesellschaft

Wer wissen möchte, an welcher Wand die Stasi abgeprallt ist und warum die DDR letztlich scheitern musste, dem sei der folgende Text ans Herz gelegt. Es geht um die Bedeutung von kleinen Stresserlebnissen im Kindesalter als Voraussetzung für ein erfolgreiches Erwachsenenleben. Fehlt diese Erfahrung, dann verliert der Mensch den Halt und wird bei Herausforderungen im […]

Weiterlesen →
Die Verrückten haben das Kommando übernommen und sie reißen alles mit sich in den Abgrund

Michael Synder: Schon aufgefallen? Die Verrückten übernehmen gerade unsere Gesellschaft Es wird beängstigend da draußen. Damit eine Gesellschaft funktioniert, muss man stets davon ausgehen können, dass die sich meisten Menschen rational verhalten. Als ich aufwuchs, da war es generell sicher, dass diese Annahme zutrifft. Inzwischen aber haben sich die Dinge völlig verändert. Egal wie sehr […]

Weiterlesen →
Aus den Augen, aus dem Sinn: Belagerung der frz. Kanalküste durch marodierende Migranten geht fröhlich weiter

Mit dem weitgehenden Verschwinden der Belagerung von Calais durch afrikanische Migranten selbst aus den englischen Medien könnte man meinen, der französische Staat hat unter der Regierung von Emmanuel Macron endlich erfolgreich aufgeräumt und das Problem beseitigt. Aber weit gefehlt, es geht noch immer heiß zu und das nicht nur in Calais, sondern der gesamten französischen […]

Weiterlesen →