Infolge der Antifa-Ausschreitungen erleben Amerikas Städte einen Exodus; Kulturmarxisten aktivieren Plan B: Die Legalisierung von Pädophilie

Wer gehen kann, der ist schon gegangen Infolge der fortgesetzten Ausschreitungen in US-amerikanischen Großstädten durch Aktivisten der Antifa und Black Lives Matter ziehen immer mehr Menschen Konsequenzen und verlassen die großen Metropolregionen. Ganz besonders betroffen sind die seit langem links regierten Städte im Westen und Nordosten des Landes, wo die örtliche Polizei machtlos dabei zusehen […]

Weiterlesen →