83 Prozent aller jungen Frauen meiden öffentliche Orte, aber nicht aus Angst vor Corona, sondern aus Angst vor Moslems

Bis vor nicht allzu langer Zeit wurden die potenziell verheerenden Auswirkungen der ungebremsten Massenmigration auf den europäischen Kontinent für junge Frauen nur in „rechten Kreisen“ debattiert. Nun aber lässt sich in Umfragen und Statistiken ablesen, dass die von Kritikern gerne als „xenophob“ oder „menschenverachtend“ gebrandmarkte Vermutung goldrichtig lag. Leider muss man davon ausgehen, dass nur […]

Weiterlesen →