Britischer Regierungsbericht weist Genderklinik für Kinder grobe Fehlbehandlung nach

Geschlechtsumwandlungen für Kinder ist einer der sehr wenigen Bereiche, in denen der Kulturmarxismus langsam aber sicher in die Defensive gedrängt wird. Über Jahre war Großbritannien ganz weit vorne bei der medikamentösen Ummodelung von Kindern. Mit der Tavistock Klinik betreibt die britische Gesundheitsbehörde NHS sogar eine eigene Institution, die sich nach Belieben an Kindern vergreifen darf. […]

Weiterlesen →
Wurde Petra Pau als Kind von der Stasi als Spitzel missbraucht?

Gestern – oder eher heute in den frühen Morgenstunden – hat sich Hadmut Danisch auf seinem Blog wieder einmal mit Küchenpsychologie beschäftigt. Es ging um Petra Pau von der Linkspartei und ihre seit einigen Jahren bestehenden Stimmprobleme. Er verknüpfte diese mit dem durchaus hintersinnigen Gedanken, dass ihre Stimmbänder irgendwann nicht mehr bereit waren, die vielen […]

Weiterlesen →
Weit mehr als nur „Cuties“: Der Zeitgeist wird zunehmend mit pädosexuellen Trends penetriert

Vor einigen Wochen schickte der französische Netflix Film „Cuties“ Schockwellen durch die Sozialen Medien. Der Mainstream war schnell zur Stelle und bügelte jegliche Kritik daran ab als „rechts“. In Wirklichkeit, so der Tenor, propagiere der Streifen das Gegenteil von Pädophilie. Die Macht der Bilder jedoch wirkte stärker als jede Beteuerung und so stufen selbst (vermutlich […]

Weiterlesen →
Transe packt während Kinderstunde in öffentlicher Bibliothek vor Grundschulkindern (fast) seinen Schwanz aus (leider bebildert)

Vor einem Viertel Jahr ging ein verstörendes Video um, das eine Transe im US-Bundesstaat Washington bei ihrem Auftritt zeigte. Dieser ereignete sich allerdings nicht in der hinteren Sackgasse eines Rotlichtviertels, sondern in einer öffentlichen Bibliothek und die Zuschauer waren keine Erwachsenen mit speziellen Vorlieben, sondern Kinder. Ganz offenbar brachte der Aufschrei dagegen nicht viel, zumal […]

Weiterlesen →
Geschlechtsumwandlungen bei Kindern: Traumatisierung, wahnhafte Eltern und hohe Gesundheitsrisiken durch Hormonblocker

„Den Genderzug in seinem Lauf…“ könnte man schlussfolgern, wenn man bedenkt, wie schnell und intensiv die Transenlobby die gesamte westliche Gesellschaft nach ihrem Gusto umprogrammiert. Unter Umgehung des üblichen Procedere wie etwa einer öffentlichen Debatte des Pro und Contra wurden fertige Tatsachen geschaffen, die niemand hinterfragen darf. Dabei gäbe es so einiges, das sich bei […]

Weiterlesen →