Ist Joe Biden indisponiert? Kamala Harris übernimmt das präsidiale Alltagsgeschäft

Die Zweifel an der Eignung von Joe Biden als Präsident waren schon lange vor der Wahl groß. Selbst politisch linke Wähler äußerten Bedenken hinsichtlich seines Alters und die mal mehr, mal weniger deutlichen Zeichen des körperlichen Verfalls. Biden selbst sprach schon immer von sich selbst als „Übergangspräsidenten“, während sich seine Vize Kamala Harris während es […]

Weiterlesen →
China, Migranten & ein Wahrheitsministerium – Joe Biden marschiert, nur wohin?

Die neue US-Regierung macht Nägel mit Köpfen. Das zeigt Vielzahl an exekutiven Anordnungen des neuen Präsidenten, was sogar einschlägig linke amerikanische Publikationen als „überwiegend wahr“ bezeichnen müssen. Laut einhelliger Meinung beseht das Ziel der Übung in der Rückabwicklung von Trumps Präsidentschaft, und das unabhängig von der Sinnhaftigkeit einzelner seiner Entscheidungen. Der Finanzanalyst Jim Rickards interpretierte […]

Weiterlesen →
Das kommunistische China drückt, die neue US-Regierung kuscht

Zahlreiche Gerüchte ranken sich um Joe Bidens Familie und deren Verbindungen nach Rotchina. Korrupt soll die Familie sein und sich von der KP für den Verrat am eigenen Land fürstlich entlohnen lassen. Die Rhetorik des neuen amerikanischen Präsidenten deutet dabei wenig auf eine mögliche Vorteilnahme für den roten Riesen hin. Jedoch sprechen seine Taten eine […]

Weiterlesen →
Der Mohr genannt Antifa hat in den USA seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen

Teilweise über ein halbes Jahr lang hat die Antifa die Großstädte der USA terrorisiert. Im Namen von „Black Lives Matter“ wurde der Tod des Schwarzen George Floyd zum Anlass genommen, weit jenseits der Schmerzgrenze Randale zu machen. Das alles fiel „zufällig“ zusammen mit den US-Präsidentschaftswahlen, wobei kein Kandidat der Demokraten auf Sympathiebekundungen verzichten wollte. In […]

Weiterlesen →
Eine sichere Wette: Absturz voraus für die USA im Olympia Medaillenspiegel

Als eine seiner ersten Amtshandlungen hat der neue US-President Joe Biden eine Anordnung herausgegeben, nach denen Schulen ihre Bundesförderung verlieren können, wenn sie keine Transen beim Frauensport zulassen. Dank des wirkmächtigen Aktivismus poststruktureller Bilderstürmer wird es bald wahrscheinlich nicht einmal mehr in Ausnahmefällen möglich sein, dass Schulen – und damit sind Schulen und Universitäten gemeint […]

Weiterlesen →
Joe Biden füllt sein Kabinett mit Verrätern, Ideologen und Korrupten

Vor einigen Tagen habe ich ein kurzes Video untertitelt, bei dem Tucker Carlson über die Ideologie von Kristen Clarke spricht, der neuen Bürgerrechtsverantwortlichen unter Joe Biden. Die Frau ist eine Schwarzenrassistin, die eine biologische Überlegenheit von Afrikanern gegenüber Europäern sieht. So haarsträubend diese Personalie ist, es ist längst nicht die einzige Fragwürdigkeit mit Ausrufezeichen im […]

Weiterlesen →
Zieht mit Joe Biden auch die Kommunistische Partei Chinas ins Weiße Haus ein? Es sieht ganz danach aus.

Groß war der Aufschrei nicht kurz vor der US-Präsidentschaftswahl über die “Geschäftsbeziehungen” des Sohns des inzwischen gewählten neuen Präsidenten Joe Biden zu Rotchina. Für die angenehme Lautstärke des eigentlich freiheitsbendenden Skandals sorgten die Sozialen Medienkonzerne, die es wagten, die sonst in Reih und Glied stehende New York Post gnadenlos ins Abseits zu zensieren. Es ist […]

Weiterlesen →