Texas und Großbritannien zeigen: Das Ende der Coronamaßnahmen kommt ab einer Impfquote von 35-45% bei den Alten

Eine insgesamt sehr gute, für uns aber eher bedenkliche Nachricht bringt die Meldung aus Großbritannien, wo Premierminister Boris Johnson heute das baldige Ende aller Coronamaßnahmen verkündet hat. Ab dem 12. April sei es so weit, wenn das „normale“ Leben endlich wieder weitergehen darf. Die Ankündigung passt zu meiner Prognose von letzter Woche, die ich von […]

Weiterlesen →
Covid-Impfstoffe sollen auch Schwangeren und Kleinkindern gespritzt werden

In mehreren schwedischen Provinzen wurden Impfungen mit dem Präparat von AstraZeneca ausgesetzt. Als Grund hieß es, dass es in zwei Krankenhäusern zu starken Nebenwirkungen, von denen ein Viertel der Geimpften betroffen war. Trotz dieser Probleme mit dem Impfstoff, wie auch der Tatsache, dass er verglichen mit der Konkurrenz wesentlich weniger wirksam ist, soll er im […]

Weiterlesen →
Impfwahn bekämpfen ja oder nein? Ich bin innerlich zerrissen

Ich stehe vor einem Dilemma: Ist es besser, jetzt schon gegen den (impliziten) Impfzwang zu opponieren? Oder ist es vielleicht doch besser, abzuwarten mit dem Widerstand dagegen, bis 60 Prozent durchgeimpft sind und/oder genügend Nebenwirkungen aufgetreten sind, so dass die Massenimpfung von selbst abgebrochen wird? Die Medien feiern, die Politik feiert und die Pharmaaktionäre feiern. […]

Weiterlesen →