Gibt es auch Coronatests, die nicht aus China stammen und einem auch nicht das Gehirn penetrieren?

Ja und nein, so die kurze Antwort nach einer einstündigen Reise durch Medizinshops und chinesische Biotechfirmenportraits. Zur Suche animiert hat mich eine Bitte, diesen beiden Fragen nachzugehen und auch meine Neugierde, ob wir tatsächlich hoffnungslos von Chinas Produktionskapazitäten und damit deren Qualitätsstandards abhängen. Ich bin nämlich noch immer der Überzeugung, dass die Fäden in den […]

Weiterlesen →