Stimmzettel für US-Präsidentschaftswahl wurden zum Nachweis von Betrug tatsächlich mit ultravioletter Markierung versehen

Kurz nach der US-Präsidentschaftswahl machte eine Verschwörungstheorie die Runde, wonach die Stimmzettel für die Wahl von den US-Geheimdiensten heimlich mit einer ultravioletten Markierung versehen wurden. Damit sollte erwarteten Betrugsversuchen vorgebeugt werden (beispielsweise durch China) und ein Nachweis geschaffen werden, falls es zu Unregelmäßigkeiten kommt. Einer der prominentesten Personen, die von dieser Maßnahme als real sprachen, […]

Weiterlesen →