Was ist eigentlich ein „Nazi“? Schon George Orwell beklagte sich über die hohle Phrase

In den Jahren 1943 bis 1947 verfasste George Orwell regelmäßig eine Kolumne in der englischen Tribune. Er gibt darin einen faszinierenden Einblick in seine Gedankenwelt und wie er die damalige politische Debatte wahrnahm. Ähnlich den von ihm verfassten dystopischen Romanen sind auch seine dort ausgebreiteten Ansichten brandaktuell und lassen sich ohne Abstriche auf die heutige […]

Weiterlesen →
Geschlechtsumwandlungen bei Kindern: Traumatisierung, wahnhafte Eltern und hohe Gesundheitsrisiken durch Hormonblocker

„Den Genderzug in seinem Lauf…“ könnte man schlussfolgern, wenn man bedenkt, wie schnell und intensiv die Transenlobby die gesamte westliche Gesellschaft nach ihrem Gusto umprogrammiert. Unter Umgehung des üblichen Procedere wie etwa einer öffentlichen Debatte des Pro und Contra wurden fertige Tatsachen geschaffen, die niemand hinterfragen darf. Dabei gäbe es so einiges, das sich bei […]

Weiterlesen →
Japanische Forscher: „Entweder wir verbrennen das Methaneis, oder es kommt zur Klimakatastrophe“

Es mag erstaunen, aber bei dem Titel handelt es sich nur zu circa 20% um eine Klickfalle. Der Rest ist tatsächlich wahr und könnte unabsehbare Folgen haben sowohl für die Debatte rund um den Klimawandel, als auch hinsichtlich der Energiewende weg von fossilen Brennstoffen. Denkt man nämlich die Existenz von Methaneis durch bis zu ihrem […]

Weiterlesen →
Weltpolitische Schizophrenie: EU-Kommission will 35.000 Flüchtlinge aus Ruanda aufnehmen, während Ruanda 30.000 Flüchtlinge aus Libyen aufnehmen will??!

Gerade tat sich bei mir wieder einmal ein großes Fragezeichen auf angesichts zweier offen widersprüchlicher Meldungen, für die mir schlicht die Intelligenz fehlt, um sie unter einen Hut zu bringen. Vielleicht kann der ein oder andere Leser die höhere Logik erkennen und sie mir und dem stutzigen Rest des „Packs“ mitteilen. Wie im Titel beschrieben […]

Weiterlesen →
Australien verweigerte Ansiedlung von Hongkong im Norden des Kontinents ab, weil sie „von Kommunisten geflohen sind und niemals links wählen würden“

Martin Armstrong liefert auf seinem Blog wieder einmal eine Geschichte aus der Abteilung „Kurositätenkabinett politischer Abgründe“. In einen Beitrag über die Idiotie der politischen Linken in den USA erzählt er, wie er vor vielen Jahren im Vorlauf der Rückgabe Hongkongs an das kommunistische China im Namen der Stadt mit der australischen Regierung an Verhandlungen beteiligt […]

Weiterlesen →
Harvard Ingenieure: Windstrom wärmt lokales Klima auf, trocknet Böden aus und ist für einen Großteil des Temperaturanstiegs verantwortlich

Vor zwei Monaten warf Sciencefiles einen bösen Verdacht in die Runde, wonach die ungewöhnliche Trockenheit der Böden überall verursacht wird von Windkraftanlagen. Es war eine Spekulation, die auf einem Vergleich von drei Deutschlandkarten basierte. Eine davon zeigte Verteilung der gut 28.000 Windkraftanlagen im Land, während auf den anderen beiden jeweils die Trockenheit der Böden in 25cm und 1,8m […]

Weiterlesen →
Eine Preisanalyse für Silber und warum das Edelmetall bald schon deutlich teurer werden könnte

Für Freunde des Edelmetalls waren die letzten Monate von Freude geprägt und der Bestätigung, dass die wirtschaftlichen und politischen Umstände zu einem Anstieg der Preise führen mussten. Bislang jedoch zog nur der Preis von Gold kräftig an, jener für Silber als der Nummer Zwei unter den Edelmetallen bliebt deutlich zurück und stagniert weiterhin. Woran das […]

Weiterlesen →
Epsteins Selbstmord wurde absichtlich zugelassen – man schaue sich nur einmal die weltweite Aufmerksamkeit an, die der Fall jetzt erhält

Gestern nahm der Päderast Jeffrey Epstein den finalen Notausgang und quasi sämtliche Medien weltweit haben es berichtet. Die Spekulationen schossen sofort ins Kraut, wobei drei Vermutungen die Runde machten. Einmal, dass er ging, weil ihm klar war, dass er nicht mehr herauskommen wird. Zweitens, dass er umgebracht wurde, um die Reichen und Mächtigen unter seinen […]

Weiterlesen →
Sicherheitslage in Frankreich erodiert dramatisch, droht dem Land ein Putsch?

Wie üblich weit unter dem Radar der deutschen Mainstream Medien bricht der Schwelbrand in Frankreichs Gesellschaft immer öfters an die Oberfläche durch. Proteste, Plünderungen, Überfälle, Rechtlosigkeit auf den Straßen gehören zum neuen Alltag und das stets mit einem „Allahu Akbar“ auf der Zunge, während der Sicherheitsapparat des Landes auf dem Zahnfleisch geht und stillhalten muss. […]

Weiterlesen →
Erst locken, dann lügen: Transenklinik erzählt Kinderpatienten, dass Geschlechtsumwandlungen reversibel seien

Eine ehemalige Ärztin an Englands einziger Klinik für Transsexualität ging zum ersten Mal an die Öffentlichkeit, um darüber aufzuklären, wie dort mit jungen Menschen umgegangen wird, die ihr Geschlecht ändern wollen. Kirsty Entwistle, die als Psychologin beim Gender Identity Development Service (Gids) in Leeds arbeitete erzählte, dass einige Mitarbeiter die jungen Patienten bewusst in die […]

Weiterlesen →