Das kommunistische China drückt, die neue US-Regierung kuscht

Zahlreiche Gerüchte ranken sich um Joe Bidens Familie und deren Verbindungen nach Rotchina. Korrupt soll die Familie sein und sich von der KP für den Verrat am eigenen Land fürstlich entlohnen lassen. Die Rhetorik des neuen amerikanischen Präsidenten deutet dabei wenig auf eine mögliche Vorteilnahme für den roten Riesen hin. Jedoch sprechen seine Taten eine […]

Weiterlesen →
Gamestop Leerverkäufe, Surebets und offene Fragen

Ich muss gestehen, zunächst hatte ich nicht so recht verstanden, wo genau der springende Punkt war mit den Leerverkäufen von Gamestop Aktien. Gegen Leerverkäufe ist eigentlich nichts einzuwenden, das ist auch bei physischen Handelswaren eine normale Sache. Was mir dabei allerdings nicht klar war ist, dass es bei Gamestop derzeit mehr Shortpositionen als Aktien gibt. […]

Weiterlesen →
„Duterte Harry“ auf den Philippinen jenseits aller Kritik

In der Riege der Rechtspopulisten in Amt und Würde wird gerne der philippinische Präsident Rodrigo Duterte vergessen. Dabei entspricht Duterte wohl am ehesten dem kulturlinken Vorurteil eines Möchtegernautokraten, der dem Pöbel gibt, was er will und dabei auf seine großspurigen Ankündigungen entsprechend durchgreifende Konsequenzen folgen lässt. Wären die Vorwürfe gegen die „neue Rechte“ in Deutschland […]

Weiterlesen →
Das Kapital beginnt plandemiemäßig mit der Flucht nach Rotchina

Bei politischen Wahlen bekommt der Wähler selten das vorgesetzt, was er gerne hätte. So läuft es an der Wahlurne meist darauf hinaus, „das geringere Übel“ zu wählen. Es sieht ganz danach aus, als würden wir auf den Finanzmärkten gerade das selbe erleben. Dank der fast schon systematischen Zerstörung sämtlicher wirtschaftlicher Grundlagen in den bislang noch […]

Weiterlesen →
Das US-Militär entschied sich gegen einen Sturz von Biden und will nun warten, bis er sich unmöglich gemacht hat

Aus der Ecke der Verschwörungstheoretiker meldete sich wieder einmal jemand mit etwas berichtenswertem. Es geht um das US-Militär, warum sie Bidens Vereidigung nicht verhindert haben, und wie der weitere Plan aussehen soll. Unabhängig bestätigen lässt sich davon wie immer nichts. Aber es spricht für die Authentizität des Autors, dass er nüchtern beschreibt und sich nicht […]

Weiterlesen →
Corona als politische Massenvernichtungswaffe

Die Fragezeichen zu Coroan wollen genauso wenig aufhören, wie die politischen Zwänge, die um das Virus installiert wurden. Quasi niemand kann heute noch seinen Alltag ohne den Bazillus im Hinterkopf bestreiten, wobei die Pläne der Politik darauf hindeuten, dass es noch viel intimer werden könnte zwischen Mensch und Virus – bzw. der Endlösung dagegen: Der […]

Weiterlesen →
Neue Biden Regierung nimmt in ihrem Kampf gegen Rechts das halbe Land ins Visier

Es geht Schlag auf Schlag in den USA. Kaum hat die neue Regierung ihre Amtsgeschäfte aufgenommen, sollen die staatlichen Sicherheitsbehörden per Gesetz die Freigabe erhalten, um gegen jeden vorzugehen, der auch nur Ansatzweise für den Einbruch ins Kapitol verantwortlich gemacht werden könnte. Der Rasierer wird dabei so tief angesetzt, dass sich selbst linke Politiker über […]

Weiterlesen →
Der Beweis: Stefan Mudry ist ein Betrüger

Ich muss gleich noch einen hinterher werfen gegen Mudry und seine Finca Bayano. Nachdem ich den Artikel über ihn online gestellt hatte, habe ich ihm eine Mail mit dem Link geschickt. Daraufhin hat er mich erneut mit mehreren Mails bombardiert. Deren Tenor: Kurz nachdem mein Artikel online war, hätten sich sofort mehrere Interessenten bei ihm […]

Weiterlesen →
Die andere Seite von Alexei Nawalny: Rassist, Nationalist, Opportunist und „ekliger Typ“

Bei Twitter bin ich über den Faden einer Russin gestolpert, in dem sie ein etwas anderes Licht auf den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny wirft. In den westlichen Mainstream Medien wird Nawalny gerne als großer Gegenspieler von Wladimir Putin hingestellt. Putin symbolisiert dabei alles Böse in der Welt, Nawalny alles Gute – sprich „westliche Werte“. Die […]

Weiterlesen →