Die Jugendgewalt in den Pariser Banlieues liegt bei nahezu 100 Prozent

Die Zustände in den Banlieues im Umland von Paris sind absolut erschreckend. Insbesondere in Seine-Saint-Denis konnte sich unter Jugendlichen eine Gewaltkultur ausbreiten, von der sich offenbar niemand mehr freihalten kann. Man muss bei den wenigen Berichten darüber zwar etwas zwischen den Zeilen lesen und die Zahlen selbst hochrechnen, jedoch sind sie an Eindeutigkeit kaum zu […]

Weiterlesen →
Le Pens Aussichten bei den französischen Präsidentschaftswahlen im Jahr 2022 – die Frage ist welche?

In den deutschen Mainsteam Medien ließt man eher selten über das Alltagsgeschehen des politischen Frankreich. Zur Überbrückung dieser Fehlstelle muss man entweder Französisch beherrschen oder auf englische Medien ausweichen. Geradezu vorbildlich berichtet dabei der englische Spectator in hoher Regelmäßigkeit über das Wohl und Wehe der französischen Republik, was sich in den beiden unten übersetzten Artikeln […]

Weiterlesen →
Frankreich am Ende: Große Gebiete wurden verloren an islamische Ghettos; „permanent“ droht der Bürgerkrieg

Ein aktueller Spectator Artikel geht auf die brisante politische Lage in Frankreich ein. In wenig verklausulierter Sprache wird darin beschrieben, wie sehr die französische Republik von islamistischen und allgemein kriminellen Strukturen unterwandert wurde, und ganze Regionen außer Kontrolle des Staates gerieten und wo heute entweder die Scharia oder das Recht des Stärkeren herrscht. Ehemalige Innenminister […]

Weiterlesen →
Bevölkerung von Seine-Saint-Denis im Norden von Paris besteht zu 20% aus illegalen Migranten

Ein Parlamentsbericht in Frankreich kam zu dem Ergebnis, dass im Banlieue nördlich von Paris inzwischen jeder fünfte Einwohner ein illegaler Migrant ist. Offiziell hat die Agglomeration knapp 1,6 Millionen Einwohner, mit den Illegalen kommt sie nahe an die 2 Millionen. Dadurch wird nicht nur die öffentliche Infrastruktur überlastet, sondern es entstehen auch massive soziale Spannungen. […]

Weiterlesen →