Covid-Hypocrites.com – die Liste mit den Heuchlern im politmedialen Komplex

Covid-Hypocrites.com – die Liste mit den Heuchlern im politmedialen Komplex

Es kotzt mich nur noch an! Corona hängt mir inzwischen noch mehr zum Hals raus als dieses ewige Geschrei um die Wiederkehr des Männleins aus Braunau. Auf allen Kanälen hoch und runter wird man beschallt mit dem Thema. Dabei ist selbst dem kurzsichtigsten unter den Einäugigen klar, dass etwas nicht stimmt und das völlig unabhängig davon, was auch immer wirklich gespielt wird. Mit Covid-Hypocrites.com möchte ich allen ein einfaches Mittel zur Verfügung stellen, mit dem jedem auf den ersten Blick klar gemacht werden kann, wie sehr wir weltweit von den Mächtigen verarscht werden.

 

Den Tod predigen und Macht saufen

 

An oberster Stelle steht dabei für mich die Heuchelei der Polit- und Medienprominenz, die gebetsmühlenartig das eine verlangen, nur um sich umzudrehen und das Gegenteil davon zu machen. Wasser predigen und Wein saufen, könnte man das kommentieren, doch es ist viel schlimmer als das. Die geradezu epochalen Konsequenzen für die allgemeine Öffentlichkeit – während die Elite gleichzeitig gänzlich unbeschadet bleibt – sind viel zu schwerwiegend, als dass es nur noch um Wasser oder Wein ginge. Den Tod predigen und Macht saufen träfe es schon eher.

Doch wenn sogar hochrangige Kritiker der derzeitigen Politik, wie etwa Prof. Bhakdi, Prof. Homburg oder Dr. Wodarg, bis auf die Knochen mit der Säure der Zersetzung übergossen werden, bleibt dem kleinen Beobachter nicht viel, was er unternehmen kann.

Dennoch gibt es da noch ein paar wenige Dinge, die jeder machen kann. Sei es im Alltag dem Zwang für alle sichtbar nur widerwillig zu folgen, oder im persönlichen Gespräch mit der ein oder anderen Andeutung deutlich zu machen, was man von der ganzen Farce wirklich hält.

 

Denunziert die Verantwortlichen!

 

Ein weiteres Mittel, zu dem ich mich zu greifen entschlossen habe, ist der Fingerzeig. Es ist wichtig, mit dem nackten Finger immer genau dann auf jeden zu zeigen, der sich auf das hohe Ross der Coronaunterwerfung setzt, nur um dann mit dem sinnbildlichen Spucken auf den Rest von uns zu beginnen.

Daher habe ich die Seite www.Covid-Hypocrites.com ins Leben gerufen. Ich habe sie auf Englisch gehalten – Hypocrite beudeutet nichts anderes als Heuchler – damit Menschen weltweit einen Zugang dazu haben. Dort sammele ich alle jene Heuchler aus Politik und Medien, die im Zusammenhang mit Corona das eine Sagen, nur um dann das andere zu machen.

Momentan ist die Liste mit etwas mehr als 50 Einträgen noch kurz, doch sie wächst täglich. In Anbetracht der vielen kleinen und größeren Aussetzer im Verhalten der globalen Obrigkeit bin ich mir sehr sicher, dass sie bald schon taugt als ein argumentatives Werkzeug, mit dem jedem, der noch immer an die Lügen glaubt, die Augen zu öffnen.

Quelle Titelbild

Bloggerei.de