Ungarn, Polen und Salvinis Lega basteln an einem neuen Konservativismus für Europa

Ungewöhnlich für übliches Verhalten berichteten die Mainstream Medien über das Treffen zwischen Viktor Orban, Matteo Salvini und Mateusz Morawiecki, die innerhalb der EU und dessen politischen Institutionen neue konservative Allianz gründen wollen. Erwartungsgemäß erfuhr man in den stümperhaften Stummeln von Berichterstattung jedoch nicht viel mehr, als dass Orban und Salvini böse sind. Der (sic!) englische […]

Weiterlesen →
Frankreich greift durch: Keine Kurzstreckenflüge mehr, weil Klima

Dank seiner Atomreaktoren findet sich Frankreich bei den CO2-Emissionen zwar unter ferner liefen, allerdings hält es das Land nicht ab, sich wie alle anderen grünmarxistisch unterwanderten Länder in CO2-Symbolpolitik zu ergehen. So verkündete das Land ein Verbot von Kurzstreckenflügen, wobei sich jeder aussuchen kann, ob es dem Klimagedanken geschuldet war, oder doch nur eine bequeme […]

Weiterlesen →
Faktenfinder der Tagesschau lügt den Leuten ins Gesicht: Vergleichskarte wurde sowohl farblich als auch zahlenseitig dramatisiert

Vor ein paar Tagen kam die Tagesschau wieder einmal unter Beschuss, weil eine Karte mit den Coronaindizidenzien plötzlich landesweit dunkelrote Flecken zeigte, obwohl das Infektionsgeschehen rückläufig war. Ich nehme an, es war ArgoNerd bei Twitter, dem es auffiel, und der zwei Vergleichsbilder veröffentlichte. Einmal war es die alte Karte mit den alten (höheren) Werten und […]

Weiterlesen →
Deutschlands Staatsquote im Jahr 2020 auf sozialistische 50,5% gestiegen

Die pandemiebedingt abgewürgte Wirtschaft hat in Verbindung mit kreditfinanzierten Ausgaben dafür gesorgt, dass die deutsche Staatsquote in nur einem Jahr um mehrere Prozent angestiegen ist. Sollte das Land noch nicht den Zustand des Sozialismus erreicht haben, der gemeinhin bei einer Staatsquote von 50% definiert wird, dann sind wir im Jahr 15 der Herrschaft von Kanzlerin […]

Weiterlesen →
Die Geldpolitik wirkt: Zahl der Milliardäre stieg während der Pandemie um 30%

Ein Gutteil der Welt befindet sich weiterhin fest im Griff der Coronapandemie. Insbesondere in den beiden großen Währungsräumen Nordamerikas (FED) und Europas (EZB) will die Politik das Gleis nicht verlassen, auf dem zum Preis des wirtschaftlichen Totalschadens der letzte vor Corona geschützt werden soll. Im Ergebnis kommt es zu zahlreichen Insolvenzen mit ganzen Branchen, die […]

Weiterlesen →
Texas und das vielsagende Gestammel des Gesundheitsministeriums

Boris Reitschuster hat gerade einen kurzen Clip bei Twitter veröffentlicht, in dem er den Sprecher des Gesundheitsministeriums Oliver Ewald um eine Einschätzung zu Texas bittet, wo vor vier Wochen alle Coronamaßnahmen beendet wurden und die Welt dennoch nicht untergehen will. Als Antwort kam von Ewald aber nicht viel mehr als eine Minute Gestammel und das […]

Weiterlesen →
Amerikanischer Supermarkt verkauft Buch mit Gebeten, in denen zum Hass gegen Weiße aufgerufen wird

Die amerikanische Supermarktkette Target hat derzeit für seine christlich religiösen Kunden etwas ganz besonderes im Angebot. Es ist ein Buch mit Gebeten und religiösen Bittgesuchen zu den aktuellen Themen des Zeitgeistes. Daran selbst ist nichts verkehrt, da es immer brennende Themen gibt, die manche Menschen auch in religiöser Weise zu verarbeiten versuchen. Doch ähnlich wie […]

Weiterlesen →
Die Gegenkultur beginnt ihre eigenen Geschichten zu erzählen

Es ist sehr schwer heute, sich aus der Zwangsjacke unserer auf links gedrehten Gesellschaft zu befreien. Doch es gibt Hoffnung. Ganz langsam erreicht die erste Generation digitaler Dissidenten das Erwachsenenalter, nachdem sie sich vor knapp einem Jahrzehnt zu formieren begannen. Der Amerikaner Ben Shapiro gibt den Pfad vor, nachdem er im vergangenen Jahr einen selbst […]

Weiterlesen →
Mehr als jeder zweite Kanadier steht vor dem Bankrott – das müsste reichen für den Great Reset

Im noch immer mit einem viel zu guten Ruf ausgestatteten Kanada gehen seltsame Dinge vor. Seit sechs Jahren wird das Land von Justin Trudeau regiert, der in systematischer Weise die kulturlinke Linie politisch verankert und kaum ein zeitgeistiges Fettnäpfchen auslässt. Es verwundert nicht, dass das Land im letzten Jahrzehnt zahlreiche Dissidenten hervorgebracht hat, die in […]

Weiterlesen →